Newsticker

DIE PARTYVÖGEL – SINGLE – „DIE VÖGELHYMNE“

DIE PARTYVÖGEL – VÖGELHYMNE

Eine Produktion von Zwiefel Musicgroup
www.zwiefel-musicgroup.de
all copyrights by zwiefel musicgroup

Die VÖGELHYMNE
Der neue Partytitel von „DIE PARTYVÖGEL“
Ab jetzt in allen bekannten Downloadportalen

Die PARTYVÖGEL® sind vier Vollblutmusiker und bringen alle eine langjährige Bühnenerfahrung mit. So stand Andi Schömig 22 Jahre als Frontman und Drummer einer bekannten Coverband auf der Bühne, wo er 6 Jahre von Strahlemann Harry Geiger am Keyboard begleitet wurde. Seit Sommer 2009 ist Tobias Kollmer als Live-Schlagzeuger mit im Boot. Nachdem Claus-Mathias Ende 2012 die PV verlassen hat, ist als Nachfolger Jürgen Hölzlein neu dabei.

Das Aushängeschild der PARTYVÖGEL® sind die Stimmen der Musiker, die, jede auf Ihre Art, abgestimmt auf die verschiedenen Titel, für Vielfalt und Kurzweiligkeit sorgen.

Mit einem einzigartigen Groove und einem Mega-Sound haben die „Vier Vögel“ die besten Hits von den `80ern bis heute, Rock- und Popklassiker, heavy Volksmusik, die ultimativen Apres-Ski- und Party-Nummern und ihre eigenen Hits in ein abwechslungsreiches Programm gepackt.

Seit einigen Jahren spielen „Die PARTYVÖGEL®“ wöchentlich in den angesagtesten Apres-Ski und Party-Tempel in Österreich, wie zum Beispiel der Hohenhaustenne in Hintertux und Schladming. Auch in den renommiertesten Hotels, wie dem „Stanglwirt“ in Going oder dem „Burghotel“ in Oberlech sind sie regelmäßig zu Gast. Viele gemeinsame Auftritte mit DJ Ötzi, Jürgen Drews, Antonia aus Tirol oder Olaf Henning haben der Band einen hohen Bekanntheitsgrad und Anerkennung in der deutschsprachigen Musikszene verschafft.

Bio- / Discographie:
Die Band wurde 2006 von Andi Schömig und Harry Geiger gegründet. Anfang Dezember 2007 kam die erste Single CD der PARTYVÖGEL® auf den Markt. Mit den Hits „Winter, Sonne, Schnee & Du“ und „Bubi, Bubi noch einmal“ wurde damit der Partybereich angesprochen. Rechtzeitig zur Sommersaison 2008 erschien im Mai das nächste Vinyl mit der Strandversion von „Winter, Sonne, Schnee & Du“, nämlich „Sommer, Sonne, Wind & DU“ und dem neuen Titelsong „Du bist genau was i will“. Im September 2009 gab es die erste Goldene CD für „Winter, Sonne, Schnee und Du“. Im Rahmen einer Gala wurden Die PARTYVÖGEL® 2009 von „Top Of The Mountains“ auch mit einem Award ausgezeichnet. In der Kategorie „Best Musiker 2010″ erreichten sie den ersten Platz. Rechtzeitig zur Wintersaison 2009/2010 haben die „Partymacher“ einen neuen Apres-Ski-Kracher aufgenommen „10 Meter Geh“ heißt der Hit. Im Oktober 2010 gab es dafür weiteres Gold und den Partymusic Award 2011 für den besten Text. In der Wintersaison 2010/2011gingen die PARTYVÖGEL® mit dem Titel „Ausser Frau’n“ an den Start. Im September 2011 kam die neue Maxi CD „Willst du eine Banane“ auf den Markt. Sie hat laut Fachkreisen das Zeug dazu, ein wirklicher „Kracher“ zu werden und ist beim Label Koch/Universal erschienen. Im Juni, rechtzeitig zur Fußball-EM, haben die PV einen neuen Fansong für alle Fußballfans auf den Markt gebracht. 11 FREUNDE heißt die neue Fan-Hymne. Ende 2012 war die Zeit reif für „EIN KLEINES BISSCHEN KÜSSEN“. Mit 5 Songs erschien die gleichnamige CD.

Die Band:
Andi Schömig:
Als Frontman und Entertainer, mit seiner gewinnenden Art und einer übermäßigen Portion an Sympathie, versteht er es die Massen zu begeistern. Wenn es auf der Bühne richtig abgehen soll, steht er an erster Stelle. Der „Alte Hase“, mit über 25-jähriger Erfahrung im Showbiz, trifft mit seiner einfühlsamen Titelauswahl bei jeder Art von Event den richtigen Nerv des Publikums.

Harry Geiger:
Vor über 20 Jahren begann er eine klassische Piano-Ausbildung und seitdem sind die Tasten sein zuhause. Gerne nimmt er aber auch die Trompete zur Hand oder hängt sich auch mal das Akkordeon um. Durch seine charmant-zarte Schmusestimme liegt bei ihm der „Kuschelfaktor“ bei 100%.

Jürgen Hölzlein
Nach Ausbildung an einer amerikanischen Schule, war er gern gesehener Gitarrist bei vielen Musicals wie Starlight Express in Bochum oder Miss Saigon. Als Sohn der 80er fühlt er sich wohl von Rock bis Jazz und das ganz besonders auf der Bühne. Sowohl mit der Begleitung von Künstlern wie Chris Andrews, Peter Orloff u.v.m., als auch bei vie

Kommentar hinterlassen